Narrenrat

Die Narrenräte treten besonders am Narrenratsabend mit der Schnitzelbank in Aktion. Dabei wird das Dorfgeschehen des vergangenen Jahres kräftig in den unterschiedlichsten Sketchen, Liedern und anderen Aktionen durch den Kakao gezogen.

Außerdem kommen diverse andere Tätigkeiten hinzu:

Mehl rösten

Der Narrenrat ist für die Herstellung und für das Verteilen der Mehlsuppe am Narrenratsabend im Gasthaus „Lamm" verantwortlich.

Beim Kochen der Suppe wird eine geheime Rezeptur benutzt, mit der die Räte 2006 am Suppenwettbewerb in Konstanz mitgemacht haben und dabei den 4. Platz erreichten.

Fastnachtsmotto

Der Narrenrat überlegt sich Jahr für Jahr ein passendes Motto, entweder durch politische Gegebenheiten oder das Dorfgeschehen beeinflusst.

Am 11.11. wird dann zur Eröffnung der Fasnacht das Motto verkündet.

Neuaufnahmen

Die Narrenräte überlegen sich für die Chrutschlämpe - Anwärter immer wieder neue "Aufnahme-Prüfungen", die es am 11.11. zu meistern gilt.


 
 
 
 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen